Baugnez 44 Historical Museum

  • Baugnez 44 Historical Center  - Malmedy - Musée
  • Baugnez 44 Historical Center  - Malmedy - Musée
  • Baugnez 44 Historical Center - Malmedy - Musée
  • Baugnez 44 Historical Center  - Malmedy - Musée
  • Baugnez 44 Historical Center  - Malmedy - Musée
  • Baugnez 44 Historical Center  - Malmedy - Musée
  • Baugnez 44 Historical Center  - Malmedy - Musée
  • Baugnez 44 Historical Center  - Malmedy - Musée
  • Baugnez 44 Historical Center - Malmedy - Musée
  • Baugnez 44 Historical Center - Malmedy - Musée
  • Baugnez 44 Historical Center - Malmedy - Musée
  • Baugnez 44 Historical Center - Malmedy - Char
Baugnez 44 Historical Center  - Malmedy - MuséeBaugnez 44 Historical Center  - Malmedy - MuséeBaugnez 44 Historical Center - Malmedy - MuséeBaugnez 44 Historical Center  - Malmedy - MuséeBaugnez 44 Historical Center  - Malmedy - MuséeBaugnez 44 Historical Center  - Malmedy - MuséeBaugnez 44 Historical Center  - Malmedy - MuséeBaugnez 44 Historical Center  - Malmedy - MuséeBaugnez 44 Historical Center - Malmedy - MuséeBaugnez 44 Historical Center - Malmedy - MuséeBaugnez 44 Historical Center - Malmedy - MuséeBaugnez 44 Historical Center - Malmedy - Char
Hier erhalten Sie eine bildhafte Vorstellung von den letzten großen Operationen im Rahmen der „Wacht am Rhein“ Offensive

Dieses neue Museum widmet sich dem Ardennenkrieg und dem Massaker von Baugnez / Malmedy, auf einer Fläche von 1000 m² über 2 Ebenen, und zeigt Ihnen eine neuartige Museographie mit Szenen von atemberaubender Realität.
 
Authentisches Material, Fahrzeuge, Bilder und zeitgenössische Filme voller Geschichte und Emotion tauchen Sie mitten in den Krieg in den Ardennen ein. Nicht weniger als 15 Szenen des täglichen Lebens der Soldaten während des Ardennenkriegs werden Ihnen gezeigt, davon 2 in Belgien einzigartige, die mit einem Licht- und Tonsystem ausgerüstet sind, und die Sie in den Winter 1944 des Ardennenkriegs zurückversetzen.

Sie werden dort eine außergewöhnliche Sammlung finden mit einigen Stücken, die weltweit einzigartig sind.

Während der gesamten Besichtigung werden Sie von einem Audio-Führer begleitet, der Ihnen detaillierte Kommentare über den Krieg in den Ardennen gibt, und Ihnen die Geschichte und Anekdoten über die Ausstellungsstücke erzählt. So können Sie die Geschichte neu erleben und den Ardennenkrieg noch besser verstehen lernen.
SCHLIESSEN
Die mit einem Stern (*) versehenen Feld sind Pflichtfelder.
Meine Kontaktdaten
Meine Anfrage
Unterkunft
Wären Sie an den folgenden Aktivitäten interessiert?
:
Andere gewünschte Leistung
Ihre Daten werden im Rahmen der vorvertraglichen Maßnahme zur Erstellung und Übermittlung von Angeboten erhoben. Sie können den von der Anfrage betroffenen Touristik- und/oder Eventanbietern mitgeteilt werden. Diese Daten werden maximal ein Jahr lang nach Eingang Ihrer Anfrage gespeichert.
Sie können sich auch für eine unserer nachstehenden extra (Newsletter) Dienstleistungen anmelden :
Wenn Sie das Feld unten ankreuzen, geben Sie Ihre Zustimmung dazu, dass die übermittelten personenbezogenen Daten auch vom Tourismusverband der Provinz Lüttich (FTPL) verarbeitet werden, um Ihnen per E-Mail den angeforderten Newsletter zukommen zu lassen. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben und werden solange aufbewahrt, wie die FTPL tourismusbezogene Informationen übermitteln möchte

Ihre Daten werden in einer sicheren Software gespeichert, zu der nur die FTPL-Mitarbeiter aus der „Web“-Abteilung mit Login und Passwort Zugang haben (im Namen und mit Zustimmung des Interreg-Projekts VA Grande Région „Land of Memory, On the sonflicts’ steps at the origin of Europe“, das den FTPL mit der Kommerzialisierung des Projekts beauftragt hat). Auch das Marketingteam, das für touristische Angebote im Zusammenhang mit diesem Projekt (Land of Memory) verantwortlich ist.

Sie haben jederzeit ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Übertragbarkeit, Widerspruch und Berufung in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. Sie können diese Rechte ausüben, in dem Sie die Abteilung Web des FTPL anschreiben: Place de la République française, 1 in 4000 Lüttich ODER unter folgender E-Mailadresse: ftpl.administration@provincedeliege.be.
Laut dem Gesetz Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 des Nationalen Ausschusses ‚Informatique et Libertés‘ (CNIL) über Informationstechnologie, Dateien und Freiheit (Artikel 36) kann der Inhaber des Zugangsrechts verlangen, dass Informationen über ihn korrigiert, ergänzt, präzisiert, aktualisiert oder gelöscht werden, wenn diese ungenau, unvollständig, irreführend, veraltet sind oder ihre Verwendung, Verbreitung oder Speicherung verboten sind. Bitte geben Sie im vorstehenden Formular an, wenn Sie dieses Recht ausüben wollen.
Name, Anschrift und Telefonnummer
Route de Luxembourg 10
4960
MALMEDY

Karte