Das ​Fort La Falouse

  • Fort de la Falouse
  • Fort de la Falouse
  • Fort de la Falouse
Fort de la FalouseFort de la FalouseFort de la Falouse
Fort La Falouse
Dieser moderne, das Maastal beherrschende Betonbau wurde zwischen 1906 und 1908 errichtet. Als letztes Zwischenwerk im Festen Platz Verdun war es keinen Bombenangriffen ausgesetzt und ist deshalb perfekt erhalten. Zu seinen einzigartigen Hauptvorteilen gehört der Geschützturm für zwei Maschinengewehre, der Turm für zwei 75er Geschütze und der Beobachtungsposten. Heute stellen 30 Puppen das Leben der Soldaten im Hinterland der Front im Jahre 1916. Ebenso können Sie einen 150 m langen Schützengraben besichtigen und durchlaufen.
SCHLIESSEN
Die mit einem Stern (*) versehenen Feld sind Pflichtfelder.
Meine Kontaktdaten
Meine Anfrage
Unterkunft
Wären Sie an den folgenden Aktivitäten interessiert?
:
Andere gewünschte Leistung
Ihre Daten werden im Rahmen der vorvertraglichen Maßnahme zur Erstellung und Übermittlung von Angeboten erhoben. Sie können den von der Anfrage betroffenen Touristik- und/oder Eventanbietern mitgeteilt werden. Diese Daten werden maximal ein Jahr lang nach Eingang Ihrer Anfrage gespeichert.
Sie können sich auch für eine unserer nachstehenden extra (Newsletter) Dienstleistungen anmelden :
Wenn Sie das Feld unten ankreuzen, geben Sie Ihre Zustimmung dazu, dass die übermittelten personenbezogenen Daten auch vom Tourismusverband der Provinz Lüttich (FTPL) verarbeitet werden, um Ihnen per E-Mail den angeforderten Newsletter zukommen zu lassen. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben und werden solange aufbewahrt, wie die FTPL tourismusbezogene Informationen übermitteln möchte

Ihre Daten werden in einer sicheren Software gespeichert, zu der nur die FTPL-Mitarbeiter aus der „Web“-Abteilung mit Login und Passwort Zugang haben (im Namen und mit Zustimmung des Interreg-Projekts VA Grande Région „Land of Memory, On the sonflicts’ steps at the origin of Europe“, das den FTPL mit der Kommerzialisierung des Projekts beauftragt hat). Auch das Marketingteam, das für touristische Angebote im Zusammenhang mit diesem Projekt (Land of Memory) verantwortlich ist.

Sie haben jederzeit ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Übertragbarkeit, Widerspruch und Berufung in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. Sie können diese Rechte ausüben, in dem Sie die Abteilung Web des FTPL anschreiben: Place de la République française, 1 in 4000 Lüttich ODER unter folgender E-Mailadresse: ftpl.administration@provincedeliege.be.
Laut dem Gesetz Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 des Nationalen Ausschusses ‚Informatique et Libertés‘ (CNIL) über Informationstechnologie, Dateien und Freiheit (Artikel 36) kann der Inhaber des Zugangsrechts verlangen, dass Informationen über ihn korrigiert, ergänzt, präzisiert, aktualisiert oder gelöscht werden, wenn diese ungenau, unvollständig, irreführend, veraltet sind oder ihre Verwendung, Verbreitung oder Speicherung verboten sind. Bitte geben Sie im vorstehenden Formular an, wenn Sie dieses Recht ausüben wollen.
Name, Anschrift und Telefonnummer
Plat d'Houillon
55100
DUGNY SUR MEUSE

Karte