Madame, Monsieur Fort de Douaumont

  • Fort de Douaumont
Die Festung Douaumont ist der Schlussstein der Befestigungsanlagen in Verdun und war während des Krieges ein Kriegsschauplatz, auf dem blutige Schlachten geschlagen wurden und auf dem sich dramatische Ereignisse abgespielt haben. Bereits in den ersten Tagen der Schlacht von 1916 fiel es in die Hände der Deutschen und wurde von den Franzosen ununterbrochen bombardiert. Am 24. Oktober des gleichen Jahres konnten es die Franzosen zurückerobern. Sehenswert: die deutsche Nekropole, in der über 600 deutsche Soldaten begraben liegen, das 15,5-cm-Geschütz, eine Stube und vieles mehr.
SCHLIESSEN
Pflichtfelder sind mit einem * Stern markiert
Meine Kontaktdaten
Meine Anfrage
Unterkunft
Wären Sie an den folgenden Aktivitäten interessiert?
:
Andere gewünschte Leistung
Sie können sich auch für eine unserer nachstehenden extra Dienstleistungen anmelden :
Bitte bestätigen Sie Ihre Anfrage :
Laut dem Gesetz Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 des Nationalen Ausschusses ‚Informatique et Libertés‘ (CNIL) über Informationstechnologie, Dateien und Freiheit (Artikel 36) kann der Inhaber des Zugangsrechts verlangen, dass Informationen über ihn korrigiert, ergänzt, präzisiert, aktualisiert oder gelöscht werden, wenn diese ungenau, unvollständig, irreführend, veraltet sind oder ihre Verwendung, Verbreitung oder Speicherung verboten sind. Bitte geben Sie im vorstehenden Formular an, wenn Sie dieses Recht ausüben wollen.
Name, Anschrift und Telefonnummer
Place Monseigneur Ginisty
55100
Verdun

Karte